Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Mitgliederversammlung des CDU-Stadtverbandes Weilburg

Am 12.11.2019 führte der CDU Stadtverband seine diesjährige Jahreshauptversammlung durch.

Bei reger Teilnahme wurden Hartmut Eisenträger sowie seine beiden Stellvertreter, Dominik Verclas und Uwe Abel, Ulrich Marschall von Bieberstein als Schriftführer, Jürgen Bamberger als Schatzmeister in ihren Ämtern für die nächsten zwei Jahre bestätigt. Zudem wurden die Beisitzerinnen und Beisitzer Christine Zips, Monika Falk, Daniela Roth, Philip Bletz, Dr. Johannes Hanisch, Reiner Schäfer, Thomas Schmidt und Heinz Schweizer sowie als Mitgliederbeauftragter Christof Kleiber in den erweiterten Vorstand gewählt.

Der alte und zugleich neue Vorsitzende gab einen Rück- sowie Ausblick auf die Tätigkeiten des Stadtverbandes, wobei die vergangenen Landrats- und Europawahlaktivitäten besonders zu erwähnen waren sowie die Ausrichtung auf die anstehenden Kommunalwahlen 2021.

Hierzu bedarf es der gesamten Energie und Geschlossenheit des Stadtverbandes. Der CDU- Fraktionsvorsitzende im Stadtparlament, Günter Sussek und Bürgermeister Dr. Johannes Hanisch gingen auf die politischen Schwerpunktthemen des vergangenen und zukünftigen Jahres in der Legislaturperiode ein.

Diese  sind nach wie vor die Bereitstellung von Kita- und Kindergartenplätzen. Die  durch die CDU angestoßene Debatte zum Erwerb der „Christian-Spielmann-Schule“ und der anschließenden Einrichtung der neuen Kita „König Konrad“, welche in einer Rekordzeit vom Kauf, der Herrichtung  bis hin zu ihrer Eröffnung im September 2019 eine herausragende Leistung aller beteiligten Mitarbeiter in der Stadtverwaltung darstellte  und der Unterstützung durch die Fraktion, war besonders erwähnenswert. Vor dem Hintergrund des einklagbaren Rechtsanspruchs auf die Kinderbetreuung wird dies auch ein weiterer Schwerpunkt der politischen Arbeit sein.  Darüber hinaus ist die Ausweisung von Baugebieten sowie die Forcierung der Planfeststellungsbeschlüsse und Bauleitplanungen zur Erweiterung des attraktiven Wohnangebotes in Weilburg und den Ortsteilen ein bedeutendes Thema. Außerdem werden die Gestaltung eines ausgeglichenen Haushaltes, die Digitalisierung der Verwaltungsabläufe sowie die Diskussionen über die Straßenausbaubeiträge im besonderen politischen Spektrum stehen.

Für den Stadtverband gilt es sich diesen Themen im Hinblick auf die Kommunalwahl 2021 intensiv zu widmen.

Für die gute Zusammenarbeit mit der CDU Fraktion und dem  Bürgermeister bedankte sich der Vorsitzende Hartmut Eisenträger bei allen Mitgliedern, mit dem Wunsch verbunden, weiterhin Fraktion und Bürgermeister tatkräftig in allen Belangen zu unterstützen.