Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Professor Dr. Helge Braun zu Gast in Weilburg

Der neue Chef des Bundeskanzleramtes Bundesminister Professor Dr. Helge Braun ist der Einladung der Senioren Union Limburg-Weilburg  und CDU Weilburg  zu einer Vortragsveranstaltung zum Thema „Deutschlands Herausforderungen vom Brexit bis zur Digitalisierung“ gefolgt.


Am gestrigen Freitag, den 16. März 2018, war Professor Dr. Helge Braun zu Gast im Weilburger Komödienbau. Unter zahlreichen  Anwesenden referierte der neue Chef des Bundeskanzleramtes über die  gescheiterten Sondierungsgespräche mit FDP und Bündnis 90/den Grünen sowie den Koalitionsverhandlungen mit der SPD für die neue alte große Koalition.


Seit diesem Mittwoch steht die neue Bundesregierung, welche für die kommenden 3,5 Jahre Deutschland regieren wird, fest. Unzählige Verhandlungen, Gespräche, aber auch Zugeständnisse, haben zu einem Koalitionsvertrag zwischen CDU, CSU und SPD geführt. Viele neue Minister bilden das Kabinett unter Kanzlerin Merkel. So ist beispielsweise Jens Spahn neuer Gesundheitsminister. Aber auch altgediente und erfahrene Personen wie Ursula von der Leyen (weiterhin Verteidigungsministerin) und der neue Wirtschafts- und Energieminister Peter Altmeier übernehmen Regierungsverantwortung. Es gilt neue Herausforderungen zu bewältigen. Die Digitalisierung und Breitbandversorgung im ländlichen Raum und in den Schulen ist nur eines von vielen Schwerpunkten, mit denen sich die Politik auseinander setzen muss.


Im Anschluss des Vortrages hatten die Zuhörer Gelegenheit, Fragen an Dr. Braun zu stellen.
Der Kreisvorsitzende Andreas Hofmeister Mdl, der Vorsitzende der Senioren Union Sigfried Schardt, der Stadtverbandsvorsitzende der CDU Weilburg Hartmut Eisenträger sowie der Bundestagsabgeordnete Klaus-Peter Willsch sprachen Grußworte aus.


Gegen Ende der Veranstaltung verewigte sich Dr. Braun, im Beisein mit dem Weilburger Bürgermeister Dr. Johannes Hanisch, in das Goldene Buch der Stadt Weilburg.