Uwe Abel neuer Vorsitzender CDU Weilburg

Am 16.12.2021 hat der CDU-Stadtverband Weilburg seine Jahreshauptversammlung in der Kubacher Volkshalle abgehalten. Die Versammlung konnte erfreulicherweise unter Einhaltung der aktuellen Hygiene und Corona Regeln in Präsenz stattfinden.

Uwe Abel, der bereits seit mehreren Jahren erfolgreicher Ortsvorsteher des Stadtteils Kubach ist, wurde an diesem Abend zum neuen Vorsitzenden der CDU-Weilburg gewählt. Hartmut Eisenträger gab nach 16 Jahren das Amt ab. Zu seinen Stellvertretern wurden Dr. Johannes Hanisch, Reiner Schäfer und Mathis Klapper gewählt. Neue Schriftführerin ist Daniela Roth. Jürgen Bamberger wurde als Schatzmeister in seinem Amt für die nächsten zwei Jahre bestätigt. Zudem wurden die Beisitzerinnen und Beisitzer Christine Zips, Manuela Huth-Bautz, Philip Bletz, Jürgen Engel, Christian Marten, Björn-René Schmidt, Thomas Schmidt und Heinz Schweizer, sowie als Mitgliederbeauftragter Luca Hölzgen in den erweiterten Vorstand gewählt.

Der neue Vorsitzende gab einen Ausblick auf die Tätigkeiten des Stadtverbandes und schwor die Mitglieder auf Geschlossenheit in den anstehenden zu entscheidenden Sachfragen ein. Denn dies hat die CDU Weilburg in der Vergangenheit ausgezeichnet und wird sie auch in der Zukunft erfolgreich machen, um als stärkste politische Kraft, ihr Wirken zum Wohle der Stadt Weilburg einzubringen.
Der CDU- Fraktionsvorsitzende im Stadtparlament, Thomas Schmidt ging auf die politischen Schwerpunktthemen des vergangenen und zukünftigen Jahres in der Legislaturperiode ein.
Unter anderem hob er die getroffenen wichtigen Entscheidungen im Bereich der Infrastruktur hervor. Die Fraktion hatte hier zwei Aufstellungsbeschlüsse zur Einleitung eines Bauleitplanverfahrens mit auf den Weg gebracht. Das Gelände um das KLA-Tencor Gebäude im Kubacher Weg soll planerisch entwickelt werden. Es sollen Gewerbe- als auch Wohngebäude entstehen. Dies steht Im Einklang mit der Politik der CDU Weilburg, den Standort Weilburg als Wohn- und Arbeitsort weiter zu entwickeln. Zudem soll die Christian-Spielmann-Schule in Weilburg eine neue Anbindung bekommen, um die Wohnviertel von dem zunehmenden Individualverkehr zu entlasten. Das Wohnen in Weilburg ist attraktiv und soll es auch bleiben.

Für die gute Zusammenarbeit mit der CDU Fraktion und dem Bürgermeister bedankten sich der Fraktionsvorsitzende Thomas Schmidt und der neue Vorsitzende Uwe Abel bei allen Mitgliedern, mit dem Wunsch verbunden, weiterhin die Fraktionsarbeit und den Bürgermeister tatkräftig auf allen Ebenen zu unterstützen.

Am Ende der Versammlung wurden besonders verdiente Mitglieder für ihr ehrenamtliche Engagement geehrt. Darunter der Fraktionsvorsitzende Thomas Schmidt für 40 Jahre und Magrit Eisenträger für 25 Jahre der Mitgliedschaft. Josef Plahl nahm für seine Frau Doris die Ehrung für 50 Jahre Mitgliedschaft mit großer Freude entgegen.

« Artikel zur Mitgliederversammlung des CDU-Ortsverbandes Waldhausen am 25.11.2021 Pressemitteilung der CDU-Fraktion Weilburg »